Suche im gesamten Bahnhof

Kühlflüssigkeitsverteilungseinheit (CDU) / Kühler

Für die Kühlung von Rechenzentren/Servern

Senkung des Energieverbrauchs von Kühlsystemen

Die flüssigkeitsgekühlte CDU sorgt für eine Kühlmittelzirkulation für die Kühlplatten, die in direktem Kontakt mit den Heizkomponenten des Servers stehen.

CDU wird sich als thermische Lösung im Rechenzentrum durchsetzen. Im Allgemeinen werden Kühlsysteme mit Radiatoren, Lüftern, Klimaanlagen usw. als unzureichend für CPUs über 300 W angesehen. Um den normalen Betrieb der 300-1000-W-Hochleistungs-CPU aufrechtzuerhalten und die Rechen- und Verarbeitungseffizienz zu verbessern, ist es notwendig, die Wärme durch die CDU richtig zu handhaben.

Die hohe Kühlleistung ist nicht der einzige Vorteil der CDU: Im Vergleich zu luftgekühlten Geräten liegt der Hauptvorteil darin, dass sie weniger Strom verbrauchen und weniger Kühlmittelverluste aufweisen.

Modell
ZLFQ-15
ZLFQ-25
ZLFQ-50
ZLFQ-75
ZLFQ-100
ZLFQ-150
Temperaturbereich
Kühlwassertemperatur+5℃~35℃   
Kühlung Wasser 
5℃~30℃ Einsatz eines Siemens/Honeywell-Regelventils zur Steuerung des Kühlwasserflusses
Genauigkeit der Temperaturregelung
±0.2℃
±0.5℃
Durchflusskontrolle
10~25L/min
25~50L/min
40~110L/min
70~150L/min
150~250L/min
200~400L/min
 
Die Durchflussregelung wird über einen Frequenzumrichter eingestellt, die Genauigkeit beträgt ±0,3 l/min.
Kühlleistung(MAX)
15kW
25kW
50kW
75kW
100kW
150kW
Speichervolumen
15L
30L
60L
100L
150L
200L
Sole
Wasser, Silikonöl, fluorierte Flüssigkeit, wässrige Ethylenglykol-Lösung, usw.
Controller
PLC, Fuzzy-PID-Regelalgorithmus, mit Kaskadenregelalgorithmus
Temperaturkontrolle
Regelung der Austrittstemperatur des Wärmeträgers, mit Kaskadenregelungsalgorithmus
Brief der Vereinbarung
Ethernet-Schnittstelle TCP/IP-Protokoll  
RS485 Schnittstelle Modbus RTU Protokoll
Geräteinterne Temperaturrückmeldung
Ausrüstung Wärmeträgeraustrittstemperatur, Mediumeintrittstemperatur, Kühlwassertemperatur
Tankfüllstand
Import- und Export-Drucksensor-Erkennung, Kühlwasserdruck-Erkennung
Mittlere Rohrleitung
SUS304
Wärmetauscher
Plattenwärmetauscher, besondere Aufmerksamkeit: Verwendung von sauberem Fabrikwasser erforderlich
Bedienfeld
LNEYA kundenspezifischer 7-Zoll-Farb-Touchscreen, Anzeige der Temperaturkurve\EXCEL-Datenexport
Sicherheit
Mit Selbstdiagnosefunktion; Phasenfolge- und Phasenausfallschutz; Druckschutz, Überlastrelais, thermische Schutzeinrichtung und andere Sicherheitsschutzfunktionen.
Größe der Eingangs- und Ausgangsschnittstelle
G3/4
G1
G1
DN32
DN40
DN50
Schnittstelle zum Kühlwasser
G3/4
G1
DN40
DN50
DN50
DN65
Methode der Kühlung
Wassergekühlt, die werkseitige Wassertemperatur ist um mehr als 3°C niedriger als die vom Gerät bereitgestellte Mindesttemperatur, und die Wassertemperaturschwankung ist ≤3°C
Kühlwasserdurchfluss 7~20℃
2.5m³/h
4m³/h
8m³/h
13m³/h
17m³/h
25m³/h
Leistung 380V 50HZ
 1kW
1,5 kW
3kW
4kW
5kW
6kW
Material der Schale
Kaltgewalzt

ZLFQ-Serie Temperaturgenauigkeit ±0,5℃

Modell
ZLFQ-200
ZLFQ-250
ZLFQ-300
ZLFQ-400
ZLFQ-500
Temperaturbereich
Kühlwassertemperatur+5℃~35℃ 
Genauigkeit der Temperaturregelung
±0.5℃
Durchflusskontrolle  
15~30m³/h
20~35m³/h
25~40m³/h
30~60m³/h
40~70m³/h
 
Die Durchflussregelung wird über einen Frequenzumrichter eingestellt
Kühlleistung(MAX)
 200kW
250kW
300kW
400kW
500kW
Speichervolumen
250L
300L
600L
1000L
1200L
Methode der Kühlung
Wärmeaustausch zwischen Brauchwasser und Sole, und die Sole liefert Kühlleistung für Heizungsanlagen
Sole
Wasser, Silikonöl, fluorierte Flüssigkeit, wässrige Ethylenglykol-Lösung, usw.
Controller
PLC, Fuzzy-PID-Regelalgorithmus, mit Kaskadenregelalgorithmus
Temperaturkontrolle
Modus der Regelung der Austrittstemperatur des Wärmeträgers
Brief der Vereinbarung
Ethernet-Schnittstelle TCP/IP-Protokoll  
RS485 Schnittstelle Modbus RTU Protokoll
Geräteinterne Temperaturrückmeldung
Ausrüstung Wärmeträgeraustrittstemperatur, Mediumeintrittstemperatur, Kühlwassertemperatur
Tankfüllstand
Echtzeit-Überwachung des Drucksensors
Mittlere Rohrleitung
SUS304
Systemdruck
Verwendung des Drucksensors zur Erkennung und Anzeige auf dem Touchscreen
Wärmetauscher
Plattenwärmetauscher, besondere Aufmerksamkeit: Verwendung von sauberem Fabrikwasser erforderlich
Bedienfeld
LNEYA kundenspezifischer 7-Zoll-Farb-Touchscreen, Anzeige der Temperaturkurve\EXCEL-Datenexport
Sicherheit
Mit Selbstdiagnosefunktion; Phasenfolge- und Phasenausfallschutz; Druckschutz, Überlastrelais, thermische Schutzeinrichtung und andere Sicherheitsschutzfunktionen.
Größe der Eingangs- und Ausgangsschnittstelle
DN65
DN65
DN65
DN80
DN80
Schnittstelle zum Kühlwasser
DN80
DN80
DN100
DN100
DN125
Methode der Kühlung
Wa

Kühlplatte flüssigkeitsgekühlt

Luft-Flüssigkeit-Struktur,

Wärmeabgabe bis zu 15KW

Kabinett Flüssigkeitsgekühlt

Flüssigkühlungszyklus,

Wärmeabgabe bis zu 300KW

Kühlung Temp Control Unit

Temperatur des Kühlwassers

5℃~35℃


Liquid-to-Liquid-CDU: Beste Kühlleistung aller Typen
Flüssig-/Gas-CDU: Begrenzte Kühlkapazität im Vergleich, erfordert aber keine Wasserleitungen und ist einfacher zu installieren
Flüssigkeitsgekühlte CDU im geschlossenen Kreislauf

Die Kühlmittelverteilereinheit unseres LNEYA kann als Flüssigkeit-zu-Flüssigkeit-Typ bezeichnet werden, der das Verhältnis von hohem Kühlmittelverlust in der Vergangenheit stark reduziert und eine hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit aufweist.

Kühlplatten-Flüssigkeitskühlung CDU-15kW

Flüssigkeitskühlung in Schrankbauweise CDU-300kW

  • Fengliu-Struktur
  • Wärmeabgabe bis zu 12 kW
  • PUE≤1,2
  • Steckbare Rahmenkonstruktion
  • Isolierung von warmen und kalten Gängen
  • Die Wärmeabgabe ist so hoch wie 15kW, die schnell den Bau von Rand Computerräume und die Umwandlung von alten Computerräume abschließen können. Jährliche OUE≤1,2, Wärmeaustausch um 10% erhöht.

Das Kühlwasser tritt in das Gerät ein und tauscht Wärme mit dem Wärmeleitmedium aus, wobei es die Wärme des Wärmeleitmediums abführt und die vorgegebene Temperatur für die Nutzung erreicht. Das Gerät kann die Frequenzumwandlung automatisch an den Systemdruck, die Temperatur und die Durchflussmenge anpassen.

Einsatz von Flüssigkeitskühlung zur Kühlung der Hauptwärmequelle und Reduzierung des Einsatzes von luftgekühlten Systemen. Durch den Einsatz von Flüssigkeitskühlung für die Zirkulation von Kühlflüssigkeit für Heizelemente wird der Luft-Wärmeaustauschprozess eingespart und ein großer Teil des Energieverbrauchs in Kühlsystemen eingespart.

Hauptsächlich verwendet für:

5G-Basisstation

Internet-Datenzentrum

Energiewirtschaft

Supercomputing-Zentrum

Finanzdatenzentrum

Spiel Rendering Industrial

Forschungsinstitutionen

Medizinische Industrie

Senden Sie uns eine Nachricht über CDU Equipment
*
*
正在提交中....
提交成功!
提交失败!请稍后再试
邮箱错误!
电话错误!