Durchsuchen Sie die ganze Station

Funktionsweise eines Reaktionskessels für eine Umlaufheizvorrichtung

Branchen-News News 230

Der Labor-Einschicht-Glasreaktor, der mit der Umlaufheizvorrichtung ausgestattet ist, kann einen Kolben mit dem Reaktionslösungsmittel auf der Innenschicht für eine Rührreaktion platzieren, und die Zwischenschicht kann durch die Zirkulation gelöster Stoffe wie Gefrieren eine Erwärmung bei konstanter Temperatur und eine Abkühlreaktion bei konstanter Temperatur realisieren Flüssigkeit, Wasser und Wärmeträgeröl. Während des Reaktionsprozesses können die Destillations- und Rückflussgeschwindigkeit verschiedener Lösungsmittel kontrolliert werden, um die entsprechenden Daten zu beobachten. Neben dem einschichtigen Reaktionskessel gibt es auch einen doppelschichtigen Glaskessel, der bequemer zu verwenden ist. Es wird hauptsächlich in der Forschung, Entwicklung und Produktion moderner chemischer Synthesen, Biopharmazeutika und neuer Materialien eingesetzt.


Der Benutzer, der den einschichtigen Glasreaktor für das Umlaufheizgerät kauft, sollte vor der Verwendung zunächst prüfen, ob die Versorgungsspannung mit der kalibrierten Spannung des Instruments übereinstimmt, das Netzteil anschließen und den Netzschalter am Wechselrichter einschalten , und wählen Sie mit der Geschwindigkeitssteuerungstaste die entsprechende Geschwindigkeit aus. Achten Sie jedoch auch darauf, ob die auf dem Bildschirm angezeigte Geschwindigkeit konsistent ist. Während des Lösungsprozesses bildet sich eine synergistische Resonanz mit der Drehrichtung des Motors. Bitte passen Sie die Motorgeschwindigkeit entsprechend an, um Resonanzen zu vermeiden. Nachdem Sie den Rührstab im Gerät installiert haben, müssen Sie ihn zunächst von Hand drehen und darauf achten, ob die Vertikalität gut ist. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Vertikalität nicht gut ist, sollten Sie ihn sofort anpassen, dann den Strom einschalten und einstellen Reihenfolge von langsam nach schnell. Die maximale Bewegungsdistanz des Rührstabs nach der Installation des Geräts beträgt 5 cm. Bei Bedarf kann der Rollgabelschlüssel zum Auf- und Abbewegen verwendet werden.

Der mit der Umlaufheizvorrichtung ausgestattete Reaktor wird mit wärmeleitendem Öl beheizt, die hohe Hitze darf 1 K nicht überschreiten, und versuchen Sie, keine Dampfheizung zu wählen. Bei niedrigen Temperaturen wird das Bodenauslassventil jedoch vereisten. Bei Verwendung dieses Ventils muss es ohne Auftauen verwendet werden, um eine Beschädigung des Glases bei gewaltsamer Verwendung zu vermeiden.

Wenn das Reaktormaterial fest ist, kann beim Entleeren etwas auf dem Ventilkolben zurückbleiben, was sich auf die Dichtleistung während des Gebrauchs auswirkt. Beobachten Sie dies daher unbedingt nach dem Entleeren. Der Glasreaktor stellt auch bestimmte Anforderungen an die Viskosität des Materials. Die beste Viskosität liegt zwischen 50 und 100, und der experimentelle Effekt einer höheren Viskosität wird nicht zu gut sein.

Der Glasreaktor muss vor der Verwendung mit Reaktionsmaterialien gefüllt werden, und der Benutzer möchte die Materialien möglicherweise trocknen, wonach die Ausrüstung verschrottet wird.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!