Durchsuchen Sie die ganze Station

Anwendung und Funktion des explosionsgeschützten Zirkulationssystems mit konstanter Temperatur

Branchen-News News 240

Die Temperaturregelung in der Arzneimittelforschung und -entwicklung und bei chemischen Experimenten sowie die Temperaturregelung in der experimentellen Produktion im kleinen Maßstab und in der industriellen Produktion erfordern alle hochdynamische Konstanttemperaturregler. Die chemisch explosionsgeschützte Umwälzmaschine mit konstanter Temperatur ist eine Art Ausrüstung, die mit verschiedenen Reaktoren für flüssige, feste und andere Hoch- und Niedertemperaturreaktionen ausgestattet ist.


Das Heiz- und Kühlgerät des LNEYA-Kühlreaktors ist mit einer intelligenten Temperaturregelung mit einem sehr breiten Temperaturregelbereich von -120℃ bis 300℃ ausgestattet, was für die konstanten Temperaturregelungsanforderungen der meisten Pharmaunternehmen geeignet ist. Es kann den Betriebsstatus jedes Geräts dynamisch in Echtzeit anzeigen, einschließlich der Echtzeitdatenänderung des Gewichts des Rohstofftanks, der Zuführgeschwindigkeit verschiedener Materialien, des Betriebs des Ventils am Gerät und der entsprechenden Temperaturdaten Anzeige usw. können die Prozessgrafiken simulieren, und das Bild ist intuitiv und leicht zu lesen.

Das TCU-Temperaturregelungssystem kann während des Produktionsprozesses Kühl- und Heizfunktionen realisieren, um den Temperaturregelungsanforderungen verschiedener Anlässe gerecht zu werden. Durch die unterschiedlichen Produktionsstandards der integrierten Hoch- und Niedertemperaturmaschine für Arzneimittel können unterschiedliche Bereiche der Temperaturregelung erreicht werden, und der Anwendungsbereich wird erheblich verbessert. Es wird in der pharmazeutischen, chemischen, biologischen und anderen Industrie als Wärme- und Kältequelle für Reaktoren, Tanks usw. eingesetzt und kann auch zum Heizen und Kühlen anderer Geräte verwendet werden.

Die explosionsgeschützte Zirkulationsmaschine mit konstanter Temperatur ist ein in der Industrie häufig verwendetes Temperaturkontrollgerät, das eine hin- und hergehende Zirkulation, Heizung und Kühlung realisieren kann. Beim Kühl- und Heizprozess realisiert die integrierte Maschine die Temperaturänderung im Temperaturregelgerät durch den hin- und hergehenden Kreislauf des Mediums oder Kältemittels, um so den Effekt des Kühlens und Heizens zu erzielen. Mit automatischer Temperaturerkennungsfunktion. Der Regler nimmt genaue Anpassungen entsprechend der erfassten Temperatur und dem eingestellten Temperaturwert vor, um den Zweck der Temperaturregelung zu erreichen. Der gesamte Erkennungs- und Anpassungsprozess wird automatisch gesteuert und die integrierte Maschine ist einfach zu bedienen.

Das TCU-Temperaturregelsystem ist ein Kühl- und Heiztemperaturregelsystem mit zwei Kühl- und Heizfunktionen, das zur Steuerung der Wärmeableitung und des Wärmeableitungsprozesses im Reaktionsprozess geeignet ist. Die Temperatur des Materials im Kessel wird linear geregelt. Der Programmsteuerungsmodus kann ausgewählt werden; Auch die Temperaturdifferenz zwischen Wärmeträger und Material ist einstellbar. Das mechanische System verfügt über einen vollständig geschlossenen Kreislauf, der bei hohen Temperaturen keinen Ölnebel erzeugt und bei niedrigen Temperaturen keine Feuchtigkeit aufnimmt. Darüber hinaus verfügt das System über einen Ausgleichsbehälter. Beim Kühl- und Heizvorgang dehnt sich das Wärmeträgermedium aus und zieht sich zusammen.

LNEYA hat es sich zur Aufgabe gemacht, intelligente Kühl- und Heiztemperaturregelungslösungen für Pharmaunternehmen bereitzustellen und maßgeschneiderte Produkte gemäß den Kundenanforderungen herzustellen.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!