Durchsuchen Sie die ganze Station

Auswahlmethode für die Gefrierflüssigkeit von 0℃~5℃ für industrielle Ultratieftemperaturkühler

Branchen-News News 220

Da die Anforderungen an die Prozessproduktion immer höher werden, werden industrielle Ultratieftemperaturkühler benötigt, um in einigen chemischen Prozesssynthesen, Reaktoren, neuen Materialien und biotechnologischen Produktionsprozessen kryogene Flüssigkeiten unter 5 Grad oder sogar über minus 100 Grad bereitzustellen. Wenn industrielle Ultratieftemperaturkühler die Auslasstemperatur 5 Grad oder weniger erreichen, ist die Auswahl und Verwendung des geeigneten Frostschutzmittels zu einem wichtigen Punkt bei der Verwendung des Geräts geworden.

Die Grundfunktionen von Frostschutzmitteln für industrielle Ultratiefkältemaschinen sind:

Verhindern Sie die Ausdehnung und Rissbildung von Wärmetauschern, Rohren oder Motorzylinderblöcken aufgrund des Gefrierens des Kühlmittels. Während des Betriebs des industriellen Ultratiefkühlschranks gefriert und kondensiert das Kryogen nicht und bleibt immer flüssig und fließbereit. Die Auswahl des geeigneten Frostschutzmittels ist entscheidend für den stabilen Betrieb der Anlage und das Erreichen der für den Prozess erforderlichen Temperatur des Frostschutzmittels.

Betrachten Sie zunächst den Einsatz von Umweltthemen:

Bei der Auswahl eines Frostschutzmittels muss zunächst die Einsatzumgebung berücksichtigt werden. Obwohl viele Unternehmen glauben, dass die Funktionsfähigkeit der Geräte umso höher ist, je höher die Konzentration des Frostschutzmittels ist. Im Gegenteil: Als Ersatz für Frostschutzmittel verwendet das Unternehmen industrielle Ultratiefkühlmaschinen. Es ist notwendig, eine umfassende und ernsthafte Analyse entsprechend der langfristigen Betriebsumgebung des Unternehmens, den in der Ausrüstung verwendeten Materialien, der für das Frostschutzmittel erforderlichen Temperatur und der Art der Reaktionsmaterialien durchzuführen. Es wird empfohlen, die professionellen Hersteller in diesem Bereich zu konsultieren. Nur wenn die Eigenschaften der Frostschutzflüssigkeit den Anforderungen des industriellen Ultra-Tieftemperatur-Kältemaschinenbetriebsprozesses entsprechen, kann der Einsatz industrieller Ultra-Tieftemperatur-Kältemaschinen durch das Unternehmen garantiert werden.

Frostschutzmittel müssen regelmäßig geprüft und je nach Einsatzbedingungen regelmäßig nachgefüllt werden:

Frostschutzmittel müssen regelmäßig geprüft und entsprechend der Nutzung regelmäßig nachgefüllt werden. Wenn als Kunde schwerwiegende Probleme mit dem Frostschutzmittel der Ausrüstung auftreten, wie z. B. Verschlechterung, Verflüchtigung oder Änderung der chemischen Eigenschaften, führt dies direkt zu Schäden an der Ausrüstung und kann sogar lebensgefährlich sein. Die Möglichkeit, das Frostschutzmittel industrieller Ultratiefkühlmaschinen sorgfältig zu testen und geeignete Frostschutzmittel regelmäßig auszutauschen, kann den langfristig stabilen Betrieb industrieller Ultratiefkühlmaschinen gewährleisten. Je höher die Stabilität des Gerätebetriebs ist, desto länger ist die Lebensdauer des industriellen Ultratieftemperaturkühlers. .

Um zusammenzufassen

Unternehmen, die industrielle Ultratieftemperaturkühler verwenden, müssen Frostschutzmittel rechtzeitig austauschen, da verschiedene Frostschutzmittel beim Austauschprozess unterschiedliche Methoden anwenden. Die Möglichkeit, den Austauschzyklus von Geräten zu steuern und Frostschutzmittel auszuwählen, die für industrielle Ultratieftemperaturkühler geeignet sind, kann eine hohe Effizienz gewährleisten und die Lebensdauer industrieller Ultratieftemperaturkühler verlängern.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!