Durchsuchen Sie die ganze Station

Bedienungsanleitung für den Chiller, ein Kreislaufsystem zur Prozesstemperaturregelung im Labor

Branchen-News News 260

Das Wärmeübertragungsmedium des Labor-Prozesstemperaturregelzirkulationskühlers verwendet Öl und Wasser. Es nutzt elektrische Heizung, um das Wärmeträgermedium (Wärmeträgeröl oder Wasser) zu erhitzen, das unter der Wirkung der Pumpe in der Rohrleitung zirkulieren muss, und überträgt Wärmeenergie durch Wärmeaustausch. Und kann die Temperatur automatisch anpassen, um den Zweck einer genauen Temperaturregelung zu erreichen.


1. Die Installation ist einfach, die Bedienung ist einfach und es ist keine professionelle Bedienung erforderlich. Die Bedienung kann einfach durch Schulung des Bedieners oder durch Lesen des Handbuchs erfolgen; Bei der Heizmethode handelt es sich um eine Umwälzheizung, das Medium hat also keine Verluste.

2. Die Erwärmung ist gleichmäßig und die Temperatureinstellung erfolgt über eine selbstabstimmende intelligente PID-Steuerung, die die strengen Anforderungen hoher Prozessstandards erfüllen kann. Geschlossener Heizkreislauf, geringer Wärmeverlust, breites Einsatzspektrum.

3. In der Pharma-, Chemie- und anderen Industrie zeichnet es sich durch hohe Geschwindigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit, hygienische Umgebung, keine automatische Erwärmung und einfache Bedienung aus.

4. Überprüfen und stellen Sie vor dem Starten der Maschine ein, prüfen Sie, ob das Installationsöl, der Strom, das Gas und die Rohrleitung normal sind, öffnen Sie das externe Bedienfeld, rufen Sie die visuelle Schnittstelle des Betriebssystems auf und stellen Sie die erforderliche Temperatur ein. Dies sollte jedoch beachtet werden dass die eingestellte Solltemperatur niedriger ist als die Austrittstemperatur.

5. Betriebserkennung: Starten Sie die Pumpe und überprüfen Sie die Steuerung der internen Pumpe und ob die Steuerung des Lüfters korrekt ist. Fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort, nachdem Sie sichergestellt haben, dass die Pumpe und der Lüfter normal laufen.

6. Geben Sie das Wärmeübertragungsöl in den gelagerten Expansionsöltank und lassen Sie das Wärmeübertragungsöl durch die Wärmeübertragungsölzirkulation durch jeden Teil des Ölträgerkörpers für den nächsten mechanischen Vorgang fließen.

7. Beobachten Sie, ob ein Gasleck vorliegt, ob ein Leck in der Rohrleitung vorliegt, ob der Druck normal ist und ob die Temperatur in verschiedenen Umgebungen genau ist.

Der Kühler des Laborprozesses mit Temperaturregelung und Zirkulationssystem ist halbgeschlossen, bei hohen Temperaturen verflüchtigt sich kein Ölnebel, Wärmeübertragungsöl wird nicht oxidiert und gebräunt und absorbiert bei niedrigen Temperaturen keinen Wasserdampf in der Luft, was die Lebensdauer verlängert die Ausrüstung. Und es verfügt über eine Selbstdiagnosefunktion, einen Überlastschutz der Umwälzpumpe, einen Hochdruckschalter, ein Überlastrelais, eine Wärmeschutzvorrichtung und andere Sicherheitsfunktionen, um den Einsatz vollständig zu gewährleisten.

Die Verwendungsmethode unterscheidet sich vom Betrieb anderer einfacher Temperaturkontrollgeräte, für deren Betrieb professionelle Techniker erforderlich sind, was nicht nur für die Maschine selbst der Temperaturkontrollausrüstung von Vorteil ist, sondern auch für den Fortschritt und den Grad der Produktionsarbeit von großem Nutzen ist.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!