Durchsuchen Sie die ganze Station

Aufmerksamkeitspunkte für die Verwendung von Schnelltest-Luftstromgeräten mit thermischem Zyklus

Branchen-News News 280

Der schnelle Temperaturwechseltest ist ein Testgerät, das in der Metall-, Kunststoff-, Gummi-, Elektronik- und anderen Materialindustrie eingesetzt wird. Es dient der Prüfung der Materialstruktur bzw. des Verbundwerkstoffes. Es kann in einer kontinuierlichen Umgebung mit hohen tolerierten chemischen Veränderungen oder physikalischen Schäden, die durch thermische Ausdehnung und Kontraktion der Probe verursacht werden, in kurzer Zeit erkannt werden.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Installation der Luftströmungs-Prallmaschine für schnelle thermische Wechseltests:

1. Es kann nicht verkehrt herum installiert werden. Es muss horizontal auf dem Boden platziert und festgenagelt werden, damit sich die Bedientür leicht öffnen lässt und die Geräusche bei laufender Maschine reduziert werden. Hinter dem Gehäuse sollte ein gut belüfteter Raum vorhanden sein, damit der Kondensator die Wärme abführen kann. Und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und halten Sie sich von Heizelementen wie Öfen fern, um den Gefriereffekt nicht zu beeinträchtigen.

2. Obwohl die Materialien in der Luftströmungs-Prallmaschine mit schnellem thermischen Wechseltest alle aus Edelstahl bestehen, kann nasses Wasser leicht mechanische Teile und elektronische Steuerung beschädigen, was nachteilige Auswirkungen haben und die Effizienz verringern sollte, und sollte so weit wie möglich vermieden werden. Wenn die Versorgungsspannung zu niedrig ist, sollte ein Spartransformator installiert werden, um die Spannung auf den Nennwert zu erhöhen, damit der Kompressormotor nicht durchbrennt, weil die Spannung zum Starten zu niedrig ist. Bitte verwenden Sie einen speziellen Schalter für den Netzschalter. Verwenden Sie keinen gemeinsamen SW-Stecker mit anderen elektrischen Maschinen. Legen Sie das Kabel nicht auf den Boden oder an eine feuchte Stelle, um ein Treten oder Auslaufen zu vermeiden.

3. Während des Tests sollte die Bedientür nicht für längere Zeit geöffnet werden, um zu verhindern, dass der Luftstrom des schnellen Temperaturwechseltests auf das Gehäuse trifft und Wassernebel erzeugt. Das Innere des Gehäuses sollte jederzeit sauber gehalten werden. Wenn das Außengehäuse sauber ist, kann etwas Schmieröl aufgetragen werden.


Alle Arten elektronischer und nicht elektronischer Geräte erfordern Temperaturwechsel- und Thermoschocktests, um sicherzustellen, dass Industrieprodukte nicht durch Temperaturänderungen und andere raue Umgebungsdruckbedingungen beeinträchtigt werden. Ohne den Einsatz von LN2- oder CO2-Einbaukühlern und Lufttrocknern beträgt der Temperaturbereich -80°C bis +225°C. Unser tragbares, eigenständiges Wärmemesssystem muss nur an eine Stromquelle angeschlossen werden. Dadurch können Sie problemlos Temperaturtests an elektronischen Halbleiter-IC-Geräten durchführen. Anwendungen: Halbleiter, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, elektronische Tests, Glasfaser, Sensoren, 5G-Telekommunikation. Autos verfügen beispielsweise über mehr als 50 Sensoren, Schalter und andere elektronische Steuerungen. Diese Komponenten erfordern eine Temperaturregulierung und schnelle Temperaturwechsel im Temperaturbereich von -80 °C bis +225 °C und höher.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!