Durchsuchen Sie die ganze Station

Simulationssteuerung der Temperaturänderung im Kühl- und Heiztemperaturregelsystem von th

Branchen-News News 200

Das industrielle Kühl- und Heiztemperaturregelsystem ist ein Temperaturregelgerät, das beim Kühl- und Heizprozess von Reaktionskesseln in der pharmazeutischen und chemischen Industrie verwendet wird. Was sind die Merkmale der Ausrüstung von lneya?


Produktanwendung für industrielle Kühl- und Heizungstemperaturregelungssysteme:

1. Temperaturkontrolle von Doppelschicht- und Dreischichtreaktoren im chemischen, pharmazeutischen und biologischen Bereich;

2. Temperaturkontrolle bei der Materialprüfung;

3. Temperaturkontrolle des Destillationssystems;

4. Simulationssteuerung von Temperaturänderungen im Laborprozess;

5. Konstantes Temperaturkontrollsystem;

6. Temperaturkontrolle von Halbleitergeräten;

7. Temperaturkontrolle der thermischen Testplattform.

Die Merkmale des industriellen Kühl- und Heiztemperaturregelsystems sind wie folgt:

1. Das industrielle Kühl- und Heizungstemperaturregelsystem verfügt über keinen internen Zirkulationstank, das Volumen der internen Zirkulation ist klein (das Volumen der internen Zirkulation beträgt bei den meisten Geräten nur 6–10 l), die effektive Leistungsdichte ist groß (w/L). Die Aufheiz- und Abkühlgeschwindigkeit ist schnell und der Bedarf an Wärmeträgeröl gering.

2. Die Ausrüstung des industriellen Kühl- und Heizungstemperaturregelsystems verwendet einen Wellenplattenwärmetauscher mit großer Wärmeaustauschfläche und schneller Wärmeaustauschgeschwindigkeit.

3. Die gesamte Flüssigkeitszirkulation des geschlossenen industriellen Kühl- und Heiztemperaturregelsystems: Bei hohen Temperaturen verflüchtigt sich der Ölnebel nicht und das Wärmeübertragungsöl wird nicht oxidiert oder gebräunt. Bei niedrigen Temperaturen absorbiert es keinen Wasserdampf in der Luft, was die Lebensdauer des Wärmeübertragungsöls verlängert und niedrige Wartungskosten verursacht.

4. Das industrielle Kühl- und Heiztemperaturkontrollsystem ist eine wirksame Wahl zur Kontrolle exothermer Reaktionen durch genaue Kontrolle der Temperatur der chemischen Reaktion.

5. Das industrielle Kühl- und Heizungstemperaturregelsystem verwendet eine intelligente PID-Steuerung, um die Leistungsabgabe automatisch an die chemische Prozesstechnologie anzupassen, die Temperatur des Reaktionsprozesses genau zu steuern und die Anforderungen des Reaktionsprozesses an Temperaturänderungen zu erfüllen.

6. Das standardmäßige industrielle Kühl- und Heiztemperaturregelsystem verfügt über eine SPS-Steuerung, eine humanisiertere Anzeigeschnittstelle (Mensch-Maschine-Schnittstelle), eine einfache Bedienung, kann die eingestellte Temperatur, die Auslasstemperatur und die Temperaturänderungskurve im Wasserkocher während des Arbeitsprozesses anzeigen eine mehrstufige Temperaturprogrammierung des Programms realisieren.

Der Flüssigkeitskreislauf des gesamten Systems des industriellen Kühl-, Heiz- und Temperaturkontrollsystems ist geschlossen. Das System ist mit einem Ausdehnungsgefäß ausgestattet. Das Ausdehnungsgefäß und das Flüssigkeitszirkulationssystem sind adiabatisch und nehmen nicht an der Flüssigkeitszirkulation teil. Sie sind nur mechanisch verbunden. Unabhängig von der Temperatur der zirkulierenden Flüssigkeit behält das Medium im Ausdehnungsgefäß immer die Raumtemperatur bei.


Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!