Durchsuchen Sie die ganze Station

Fehlerbehebungsmethode für Kühlgeräte eines luftgekühlten chemischen Reaktionskessels

Branchen-News News 270


Wenn Luft in das luftgekühlte Kühlsystem des chemischen Reaktionskessels eindringt, sind die Auswirkungen vielfältig. Betreten Sie zuerst das Luftzirkulationssystem, der Druck steigt, die Wärmeableitungswirkung des Kondensators wird ebenfalls beeinträchtigt und selbst die luftgekühlte Kaltwasser-Kühleinheit des chemischen Reaktors funktioniert dadurch nicht.


Deshalb müssen wir uns in der Regel an Inspektionen gewöhnen und sollten kein Auge zudrücken, wenn wir Auffälligkeiten feststellen. Wenn wir kleine Probleme ignorieren, können sie sich zu großen Problemen entwickeln.

In manchen Fällen sind Geräteprobleme auf den Langzeitgebrauch zurückzuführen. Maschinen funktionieren wie Menschen immer und Probleme sind unvermeidlich. Es gibt zwei Arten von luftgekühlten Kühlgeräten für chemische Reaktionskessel: luftgekühlt und wassergekühlt. Unabhängig von der Art kann es bei längerem Gebrauch zu Undichtigkeiten im Kühlsystem kommen. Aber solange wir den richtigen Zeitpunkt nutzen, um damit umzugehen, wird es keine schwerwiegenden Auswirkungen haben.

Die luftgekühlte Kühleinheit des chemischen Reaktors ist in die Luft gelangt. Worüber wir nachdenken müssen, ist, wie wir es entlüften können.

Zu diesem Zeitpunkt kommt es darauf an, welche Art von Kühlsystem verwendet wird. Das Ammoniak-Kühlsystem unterscheidet sich vom Freon-System.

Wenn es sich um ein Freon-System handelt, sind die folgenden Entlüftungsschritte erforderlich: Schließen Sie das Auslassventil des Kondensators oder des Flüssigkeitsbehälters. Starten Sie den Kompressor. stoppen; Lassen Sie das Hochdruckgas aus der Bypass-Öffnung entweichen. Wenn die Luft erschöpft ist, sollte die Verschlussschraube festgezogen, der Auslassventilschaft umgekehrt gedreht und das Bypassloch geschlossen werden.

Handelt es sich um die Pharmareaktor-Kühleinheitsgruppe des Ammoniak-Kühlsystems, ist der Entlüftungsschritt wie folgt:

Wenn Sie einen Luftabscheider zum Ablassen der Luft verwenden, halten Sie den Luftabscheider normalerweise geöffnet und alle anderen Ventile sollten geschlossen sein; das Einlassventil sollte ordnungsgemäß geöffnet sein; das Flüssigkeitszufuhrventil sollte leicht geöffnet werden; Die Schnittstelle des Luftauslassventils sollte zum Wasser hin geöffnet werden, um die Veränderung der aufsteigenden Blasen im Wasser zu beobachten. Beim Stoppen der Entlüftung sollte zuerst das Entlüftungsventil geschlossen werden, um das Austreten von Ammoniakgas zu verhindern, und dann das Drosselventil der Flüssigkeitszufuhr und das Mischgas-Einlassventil geschlossen werden. Dadurch soll verhindert werden, dass der Druck in der Entlüftung ansteigt, und das Rücklaufventil sollte nicht geschlossen werden.

Wuxi Guanya (LNEYA) erinnert daran: Um eine Verschwendung von Kältemittel zu vermeiden, sollte die Zeit jedes Luftablassens nicht zu lang sein und es kann mehrmals hintereinander durchgeführt werden.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Klicken Sie auf Abbrechen, um zu antworten
    Erweitern Sie mehr!