Durchsuchen Sie die ganze Station

Welche Faktoren spielen bei der Auswahl von Wärme- und Kälteumwälzpumpen eine Rolle?

Branchen-News News 380

In vielen Laborprojekten werden Wärme- und Kälteumwälzthermostate eingesetzt. Sie sind in der Regel mit Reaktoren und Reaktoren zur Kühlung, Heizung und Temperaturregelung ausgestattet. Welche Faktoren hängen dann mit der Auswahl integrierter Heiz- und Kühlmaschinen zusammen?


1. Sehen Sie sich die Konfiguration an
Die Konfigurationsparameter verschiedener Hersteller von Wärme- und Kälteumwälzthermostaten sind unterschiedlich. Der Anzeigebildschirm, das Steuerprogramm, die PID-Regelfunktion, die Schutzfunktion, die Instrumentierung, die Kompressormarke und andere Komponenten sind alle unterschiedlich. Als eines der Hauptzubehörteile hängt die Leistung des Kompressors eng mit der Temperaturkontrollwirkung zusammen. Die Parameterkonfiguration beeinflusst die Modellauswahl des Geräts. Benutzer müssen entsprechend ihren eigenen Arbeitsbedingungen ein geeignetes Modell auswählen und prüfen, ob der Temperaturbereich, die Genauigkeit der Temperaturregelung usw. angemessen sind.

2, schauen Sie sich die Handwerkskunst an
Der Produktionsprozess von Wärme- und Kältethermostaten verschiedener Hersteller ist unterschiedlich. Das Aussehen des Edelstahlmaterials, die Wärmeisolationsbehandlung, die Sprühbehandlung, die Korrosionsschutzfunktion, die Lebensdauer des Aussehens, die Dichtungsfähigkeit, das Rohrleitungsmaterial, die Schalenqualität usw. basieren alle auf eigenen Prozessen. Für den Benutzer sind die Qualität der Schale, die Korrosionsschutzfunktion und die Wärmeisolationsbehandlung allesamt miteinander verbundene Teile. Schließlich hängt die Qualität vom Gesamtbetriebszustand der Anlage ab. Daher ist die durch einen guten Prozess hergestellte Ausrüstung förderlich für den Betriebseffekt der integrierten Heiz- und Kühlmaschine.

3. Schauen Sie sich die Leistung an
Die Hoch- und Tieftemperaturregelungseffekte von Heiz- und Kältezirkulatoren verschiedener Hersteller sind unterschiedlich. Unser LNEYA-Heiz- und Kälteumwälzthermostat verfügt über ein vollständig geschlossenes Rohrleitungsdesign, das den Bedarf an Wärmeübertragungsflüssigkeit während des Betriebs reduzieren und außerdem die Wärmenutzungsrate des Systems erhöhen kann, um einen schnellen Temperaturanstieg und -abfall zu erreichen. Derzeit kann eine kontinuierliche Temperaturregelung ohne Druckbeaufschlagung erreicht werden -80~190℃, -70~220℃, -88~170℃, -55~250℃, -30~300℃.

Verschiedene Hersteller haben unterschiedliche Qualität. Benutzer dieser Art von Ausrüstung müssen entsprechend ihren eigenen Arbeitsbedingungen die Ausrüstung auswählen, die zu ihnen passt.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Erweitern Sie mehr!